Arbeitsschutz

SGU Schulung Dok. 016/017/018

Telefonnummer
E-Mail
Ziele und Grundlagen:

Die SCC-Schulung für Führungskräfte und Mitarbeiter vermittelt die grundlegenden Aspekte des SCC-Sicherheitsstandards.

Die Ausbildung zum operativen Mitarbeiter bzw. Führungskraft beruht auf folgenden rechtlichen Grundlagen bzw. anerkannten Regelwerken:

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz - ArbSchG)
Normative SCC-Regelwerk Version 2011
SCC Dokument 016 Vorgaben zur SGU-Schulung und -prüfung für operativ tätige Mitarbeiter von Kontraktoren
SCC Dokument 017 SGU-PRÜFUNG von
operativ tätigen Führungskräften durch DAKKS-Akkreditierte Personalzertifizierungsstellen
SCC Dokument 018 FAKULTATIVE SGU-PRÜFUNG
von operativ tätigen Mitarbeitern durch DAKKS-Akkreditierte Personalzertifizierungsstellen
Preis
585 €
zzgl. MwSt. 19%
+ zzgl. Prüfungsgebühr€
130€ Dok 018, 150€ Dok. 017
Veranstaltungsort
Begin des Kurses
Datum auswählen
Datum auswählen
Dauer
Personen
-
+
Weitere Termine:
Kurstyp
Stadt

    Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung
    Worum geht es in dem Kurs

    Das Zertifizierungssystem SCC (Safety Certificate Contractors) wurde speziell für die sehr hohen Sicherheitsanforderungen der chemischen und mineralölverarbeitenden Industriebetriebe an die auf ihrem Gelände arbeitenden Fremdfirmen entwickelt. Inzwischen ist SCC eines der bekanntesten Regelwerke im Arbeitsschutz und ein international anerkannter Standard, der Arbeitssicherheit in das Gesundheits- und Umweltschutzkonzept integriert.

    SCC entspricht dem Zertifizierungssystem nach VCA (VGM Checklist Aannemers) in den Niederlanden. Die zweitägige SGU-Schulung vermittelt operativ tätigen Mitarbeitern und Führungskräften die grundlegenden Aspekte des SCC-Sicherheitsstandards: Grundkenntnisse über die gesetzlichen Vorschriften auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes, die häufigsten Unfallursachen und sicherheitsgerechtes Verhalten zur Vermeidung von Unfällen. Damit leistet der Lehrgang einen wichtigen Beitrag zum sicheren und störungsfreien Betrieb Ihres Unternehmens.

    Die Prüfung erfolgt im Anschluss der Schulung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle für Personal nach DIN EN ISO/IEC 17024

     

    Ihr Nutzen als ausgebildete operativer Mitarbeiter bzw. operative Führungskraftr

    Besonderen Wert legt das SCC auf den Schutz der Mitarbeiter vor möglichen Gefahren. Mit der SCC-Zertifizierung halten Sie als Unternehmer den Standard in Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) ein. Mit der SCC-Schulung erhalten Sie Kenntnisse zum Sicherheitssystem, vermeiden Unfälle und die daraus resultierenden Ausfallzeiten. Sie erwerben praxisbezogenes SGU Know-how und schaffen Voraussetzung für eine SCC Unternehmenszertifizierung.

     

    Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Kurs Ausbildung nach SCC Dok. 016/017/018

    • Abgeschlossene Berufsausbildung gemäß Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. gleichwertige oder höherwertige Ausbildung
    oder
    • Abgeschlossene Berufsausbildung im Ausland und Nachweis einer 1-jährigen Berufserfahrung in einem gemäß Berufsbildungsgesetzt anerkannten Beruf.
    oder
    • ein noch gültiges SGU-Zertifikat
    oder
    • ungelernt 3 Jahre in einem in Deutschland nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannten Ausbildungsberuf tätig (Bescheinigung des Arbeitgebers).

    Für wen ist der Kurs
    Operativ tätige Mitarbeiter aller Branchen die SCC zertifiziert sein möchten.
    Operativ tätige Führungskräfte aller Branchen die SCC zertifiziert sein möchten.

    Regionen

    Der Kurs ist für Personen aus folgenden Gebieten geeignet:

    Essen

    Lünen

    Münster

    Paderborn

    Siegen

    Göttingen

    Dortmund

    Hagen

    OWL

    Werl

    Wuppertal

    Hannover

    Bochum

    Hamm

    Bielefeld

    Iserlohn

    Hilden

    Kassel

    Unsere Arbeitsweise
    Sie können zum Kurs in eine unserer Niederlassungen kommen.
    Oder unser Lehrer kann zum Training an einen für Sie günstigen Ort kommen.
    Oder wir führen einen Online-Kurs an Ihrem Arbeitsplatz durch.
    Inhalt
    Gesetzliche Grundlagen im Arbeitsschutz
    Gefährdungs- und Risikobeurteilung
    Unfallursachen und -meldung
    Sicherheitsgerechtes Verhalten
    Aufgaben, Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und -nehmern
    Arbeitsplatz- und Tätigkeitsvorgaben
    Notfallmaßnahmen
    Gefahrstoffe und Gefahrgut
    Brand- und Explosionsschutz
    Arbeitsmittel
    Arbeitsverfahren
    Elektrizität und Strahlung
    Arbeitsplatzgestaltung
    Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
    FAQ’s

    Was ist die Aufgabe eines SGU Mitarbeiters oder Führungskraft?

    Die Aufgabe ist der Schutz der Mitarbeiter vor möglichen Gefahren.

    Welche Voraussetzung benötige ich um die SGU-Schulung machen zu können?

    Sie müssen ein operativ tätiger Mitarbeiter sein, egal aus welcher Branche.

    Was kann ich mit der SGU-Zertifizierung tun?

    Mit der SGU-Prüfung sind Sie ausgebildet und zertifiziert um Unfälle und Ausfälle zu vermeiden. Durch Ihr erworbenes praxisbezogenes Know-how schaffen Sie die Voraussetzung für eine SCC Unternehmenszertifizierung.

    Nicht sicher, welche Fortbildung Sie benötigen?

    Hinterlassen Sie eine Anfrage und erhalten Sie eine kostenlose Beratung!

      Ich bin einverstanden mit der Datenschutzerklärung
      Unser Einsatzfür Ihren Erfolg
      Qualifizierte und engagierte Fachexperten als Referenten.
      Schulungen und Unterweisungen immer individuell und nach neuesten Standards.
      Branchenübergreifendes Know-how
      Breites Netzwerk durch den Zusammenschluss mehrerer Unternehmen.
      Modernste Schulungsräume sowie zwei funktionale Hallen für die praxisorientierte Trainings.
      Inhouse Schulungen bei Ihnen vor Ort.
      Newsletter Abonnieren
      Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Informationen
      E-Mail *

      Ich bin damit einverstanden, den HBZ-Newsletter zu erhalten und willige ein, dass die HBZ GmbH meine personenbezogenen Daten verarbeitet um mich individuell und regelmäßig über ihr Angebot zu informieren.