Über das HBZ

Die duale Ausbildung ist ein Erfolgsmodell, weil sie neben Wissen und Orientierung auch richtiges Handeln vermittelt. Warum also das, was sich bewährt hat, nicht auch bei Weiterbildungen einsetzen?

Genau hier setzen unsere dualen Weiterbildungen an. Sie eignen sich im HBZ Hanseatisches BildungsZentrum mehr an als nur den theoretischen Background. In unserer funktionalen Übungshalle wenden Sie Ihre Kenntnisse gleich an – beim Training mit Ameise und Gabelstapler,  als neue befähigte Person beim Prüfen von Regalen oder Arbeitsmitteln. Schulungsräume und Übungshalle befinden sich unter einem Dach.

Die Inhalte basieren auf den Rahmenlehrplänen zu den jeweiligen Berufsausbildungen, sind jedoch in viel kürzerer Zeit zu absolvieren. Ein Einsteiger-Modul beispielsweise dauert 3 Monate. Auf Wunsch absolvieren Sie zusätzlich ein von uns intensiv begleitetes Betriebspraktikum bei einer Firma in der Region.

Das alles verfolgt ein Ziel: Ihnen und Ihrem jetzigen oder neuen Unternehmen den Einstieg so leicht wie möglich zu machen.

Vereinbaren Sie einen Termin und besuchen Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Das Team

Das HBZ Team besteht neben den Geschäftsführern aus unseren Referenten und Kooperationspartner aus unserem weitrechenden deutschlandweiten Netzwerk. Über 50 praxiserfahrene Berater aus der Industrie, Beauftragte, Auditoren sowie Sachverständige stehen als Ihre Fachexperten im Bereich Schulungen zur Verfügung. Gemeinsam entwickeln wir Schulungskonzepte die einen hohen praxisrelevanten Mehrwert für Sie als Kunden darstellen.

Rolf Golz

Geschäftsführer HBZ

Thorsten Reichert

Geschäftsführer HBZ

Nicht sicher, welche Fortbildung Sie benötigen?

Hinterlassen Sie eine Anfrage und erhalten Sie eine kostenlose Beratung!

    Ich bin einverstanden mit der Datenschutzerklärung
    FAQ’s

    Was ist das Erfolgsmodell der Weiterbildungen?

    Bei den Weiterbildungen setzten wir das bewährte Erfolgsmodell der dualen Ausbildung ein. Das tun wir weil, sie neben Wissen und Orientierung auch richtiges Handeln vermittelt.

    Wie und wo mache ich die praktischen Übungen?

    Sie wenden Ihre Kenntnisse in unserer funktionalen Werkstatt und Übungshalle an. Unsere Schulungsräume und die Werkstatt bzw. Übungshalle befinden sich unter einem Dach.

    Welche praktischen Übungen kann ich bei Ihnen machen?

    Sie trainieren mit Ameise und Gabelstapler, beim Sägen, Bohren, Drehen und Schleifen.

    Newsletter Abonnieren
    Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Informationen
    E-Mail *

    Ich bin damit einverstanden, den HBZ-Newsletter zu erhalten und willige ein, dass die HBZ GmbH meine personenbezogenen Daten verarbeitet um mich individuell und regelmäßig über ihr Angebot zu informieren.